Hypnose

Anwendungsgebiete in der Zahnarztpraxis

Die Zahnärztliche Hypnose kommt zum Einsatz bei:

* zum Abbau spezifischer Ängste

* Anästhetika-Unverträglichkeit

* Verringerung der Blutung

* zur Schmerzkontrolle

Durch den reduzierten Gebrauch chemischer Anästhetika während einer hypnotischen Behandlung entstehen Vorteile wie:

* schnelle Wundheilung

* kaum Nachbeschwerden

* geringe oder keine Nachblutungen

* kaum Schwellungen

* der Eingriff wird schnell vergessen und kann somit           psychisch leichter verarbeitet werden